Datenschutzerklärung

(Stand Juli 2018)

Allgemeiner Hinweis

Das Bauforum Rheinland-Pfalz nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Sie können unser Internetangebot grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer Identität nutzen. 

Name und Anschrift des Verantwortlichen

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), des Landesdatenschutzgesetzes Rheinland-Pfalz (LDSG), des Bundesdatenschutzgesetzes sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist das 

Bauforum Rheinland-Pfalz
Kaiser-Friedrich-Str. 5
55116 Mainz

Tel.: 06131-16-4346
Mail: bauforum(at)fm.rlp.de
Website: www.bauforum.rlp.de

Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

Der Datenschutzbeauftragte des Verantwortlichen ist:
Herr Peter Weis
Ministerium der Finanzen
Kaiser-Friedrich-Str. 5
55116 Mainz

Tel.: 06131-16-4323
Mail: datenschutz(at)fm.rlp.de
Website: www.fm.rlp.de

Bei der Technik haben wir Hilfe

Dieses Internet-Angebot wird technisch vom Landesbetrieb für Daten und Information (LDI) als Dienstleister betrieben. Die dortige Verarbeitung von Nutzungsdaten erfolgt in unsrem Auftrag und nach Vorgaben entsprechend Art. 28 DSGVO. Die redaktionelle Verantwortung liegt beim Bauforum  Rheinland-Pfalz.

I. Allgemeines zur Datenverarbeitung

1. Was sind personenbezogene Daten?
Die folgenden Hinweise geben Ihnen einen Überblick darüber was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Sie können unsere Website grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer Identität nutzen.

2. Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten
Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Webseite sowie deren Inhalte  und Leistungen erforderlich ist. Die Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt nur nach deren Einwilligung.

3. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten
Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 Satz1 lit. a EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.
Im Übrigen ist Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit e, Abs. 3 lit. b DSGVO i.V.m § 3 LDSG.

II: Bereitstellung der Webseite und Erstellung von Logfiles

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung
Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners.
Folgende Daten werden hierbei erhoben:
(1) Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
(2) Das Betriebssystem des Nutzers
(3) Den Internet-Service-Provider des Nutzers
(4) Die anonymisierte IP-Adresse des Nutzers
(5) Datum und Uhrzeit des Zugriffs
(6) Aufgerufene Seite bzw. Name der aufgerufenen Datei
(7) Meldung, ob der Zugriff auf die Seite bzw. der Abruf der Datei erfolgreich war 
(8) Übertragene Datenmenge
Die Daten werden in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Nicht hiervon betroffen sind die IP-Adressen des Nutzers oder andere Daten, die die Zuordnung der Daten zu einem Nutzer ermöglichen. Eine  Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt. 

2. Rechtsgrundlage
Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der  Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs.3 lit.b DSGVO i.V.m. § 3LDSG

3. Zweck der Datenverarbeitung
Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Webseite an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Es erfolgt die direkte, automatische Anonymisierung der IP-Adresse zum Zeitpunkt der Datenerhebung. 

4. Dauer der Speicherung
Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit
Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers kein Widerspruchsrecht.

III. Einladungsverteiler, Anmeldeformular Fachveranstaltungen und E-Mail Kontakt

1. Beschreibung und Umfang der Datenerhebung
Auf unserer Internetseite sind Kontaktformulare zum Eintrag in den Einladungsverteiler und zur Anmeldung zu Veranstaltungen vorhanden, welches für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Nimmt der Nutzer die Möglichkeit wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegebenen Daten an uns übermittelt und gespeichert. Diese Daten sind:
(1) Name
(2) Vorname
(3) Titel 
(4) Institution / Firma
(5) Straße
(6) PLZ
(7) Ort
(8) Telefon
(9) E-Mail 
(10) Nachricht
Das Eingabe ich die jeweiligen Datenfelder ist freiwillig und optional. Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Absendevorgangs ihre Einwilligung eingeholt und auf die Datenschutzerklärung verwiesen. Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet. 

2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DSGVO. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. e Abs. 3 lit. b DSGVO i.V.m. § 3 LDSG. Zielt der E-Mail Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b DSGVO.

3. Zweck der Datenverarbeitung
Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus den Eingabemasken (Einladungsverteiler und Anmeldeformular Tagungen) dienen ausschließlich für den angegebenen Zweck (Einladungen und Anmeldungen zur Veranstaltungen sowie Informationen zu aktuellen Projekten). 

4. Dauer der Speicherung
Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten, die per E-Mail übersandt wurden , ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation beendet ist. Im Falle des Eintrages in den Einladungsverteiler werden Ihre Daten solange gespeichert bis die Einwilligung widerrufen wird. Im Falle der Anmeldung zu einer kostenfreien Veranstaltung werden die personenbezogenen Daten ein Jahr nach der Veranstaltung gelöscht. Im Falle der Anmeldung zu einer kostenpflichtigen Veranstaltung werden die Daten nach Ablauf der gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungsfristen gelöscht. 

5. Widerspruchs- und Beseitungsrecht
Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Nimmt  der Nutzer per E-Mail Kontakt mit uns auf, so kann er der Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden. Sie können den Widerruf Ihrer Einwilligung und den Widerspruch der Speicherung per E-Mail an bauforum(at)fm.rlp.de vornehmen. Alle personenbezogenen Daten, die Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.

IV. Rechte der betroffenen Personen

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener im Sinne des DSGVO. Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Art. 16. DSGVO, das Recht auf Löschung nach Art. 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung  der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Art. 20 DSGVO. Zur Ausübung der vorgenannten Rechte können Sie sich an das Bauforum Rheinland-Pfalz wenden. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO). Die zuständige Aufsichtsbehörde ist der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz www.datenschutz.rlp.de .

 

 

 

 

 

Nach oben